TU Darmstadt / ULB / TUprints

Vereinfachte schnelle Regelung von linearen Systemen mit Stellgrößenbeschränkungen

Jasniewicz, Boris ; Adamy, Jürgen ; Domont-Yankulova, Dilyana (2021):
Vereinfachte schnelle Regelung von linearen Systemen mit Stellgrößenbeschränkungen. (Publisher's Version)
In: at - Automatisierungstechnik, 59 (2), pp. 84-93. De Gruyter, ISSN 0178-2312, e-ISSN 2196-677X,
DOI: 10.26083/tuprints-00019448,
[Article]

[img]
Preview
Text
U-19448-10.1524_auto.2011.0900.pdf
Available under only the rights of use according to UrhG.

Download (298kB) | Preview
Item Type: Article
Origin: Secondary publication service
Status: Publisher's Version
Title: Vereinfachte schnelle Regelung von linearen Systemen mit Stellgrößenbeschränkungen
Language: German
Abstract:

Sättigende, weiche strukturvariable Regelungen mittels impliziter Lyapunov-Funktionen eignen sich zur schnellen Regelung von linearen Systemen mit Stellgrößenbeschränkungen. Der vorliegende Beitrag stellt eine Vereinfachung dieses Regelungstyps bei gleichzeitiger Verbesserung des Regelverhaltens vor. Die Vereinfachung führt auf weniger restriktive Stabilitätsbedingungen. Hierdurch vergrößert sich die Menge regelbarer Strecken, und die Anwendung dieses Regelungstyps auf bestimmte instabile Strecken ist erstmals möglich. Des Weiteren wird ein LMI-basiertes Verfahren zur effizienten Bestimmung von Reglerparametern vorgestellt. Damit werden Entwürfe von schnellen Regelungen für zwei Benchmarkstrecken vorgenommen. Eine Nachoptimierung der Reglerparameter mittels Suchverfahren führt zu fast zeitoptimalem Verhalten.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage

Saturating, soft variablestructure controls using implicit Lyapunov functions are suited for fast control of linear systems subject to input constraints. We present a simplified version of this type of control. It shows an improved performance mainly due to less restrictive stability constraints. The set of controlable plants is enlarged so this type of control can be applied to certain unstable systems for the first time. A design procedure using LMIs is presented to calculate the parameters of the controller. This procedure is used to design fast controls for two benchmark problems. Further optimisation using local noncovex optimisation leads to nearly time-optimal results.

English
Journal or Publication Title: at - Automatisierungstechnik
Journal volume: 59
Number: 2
Publisher: De Gruyter
Classification DDC: 600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 620 Ingenieurwissenschaften
Divisions: 18 Department of Electrical Engineering and Information Technology > Institut für Automatisierungstechnik und Mechatronik > Control Methods and Robotics
Date Deposited: 16 Sep 2021 13:13
Last Modified: 16 Sep 2021 13:13
DOI: 10.26083/tuprints-00019448
Corresponding Links:
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-194487
URI: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/19448
Export:
Actions (login required)
View Item View Item