TU Darmstadt / ULB / TUprints

Grundlagen, Funktionen und kognitive Potentiale alltagssprachlicher Metaphern im Fremdsprachenunterricht

Weininger, Anna (2023)
Grundlagen, Funktionen und kognitive Potentiale alltagssprachlicher Metaphern im Fremdsprachenunterricht.
In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht : ZIF, 2013, 18 (1)
doi: 10.26083/tuprints-00012697
Article, Secondary publication, Publisher's Version

[img] Text
zif-2344-weininger.pdf
Copyright Information: CC BY-ND 3.0 de - Creative Commons, Attribution NoDerivs.

Download (1MB)
Item Type: Article
Type of entry: Secondary publication
Title: Grundlagen, Funktionen und kognitive Potentiale alltagssprachlicher Metaphern im Fremdsprachenunterricht
Language: German
Date: 2023
Place of Publication: Darmstadt
Year of primary publication: 2013
Publisher: Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
Journal or Publication Title: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht : ZIF
Volume of the journal: 18
Issue Number: 1
DOI: 10.26083/tuprints-00012697
Corresponding Links:
Origin: Secondary publication from TUjournals
Abstract:

Angesichts der Tatsache, dass Metaphern nicht nur Bestandteil der Poesie, der Werbesprache und der Komik sind, sondern auch die Alltagskommunikation maßgeblich prägen, sind sie für die Fremdsprachendidaktik von höchster Relevanz. In dem vorliegenden Beitrag werden Grundlagen und Funktionen von alltagssprachlichen Metaphern aufgezeigt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem kognitiven Potential von Metaphern. Die kognitive Metapherntheorie von Lakoff & Johnson (1980) vertritt die Annahme, dass Metaphern als integraler Bestandteil der alltäglichen Kommunikation Wahrnehmung, Denken und auch das Handeln des Menschen beeinflussen. Auf diesen Ansatz wird in dem vorliegenden Beitrag vertieft Bezug genommen. Zudem werden die kulturelle Relevanz von Metaphern und ihre Bedeutung für den Fremdsprachenunterricht skizziert. Der Artikel liefert einen Überblick über jüngste Forschungsprojekte, welche insbesondere die interkulturelle Bedeutung von Metaphorisierungsprozessen in den Vordergrund stellen. Abschließend werden daraus abzuleitende Konsequenzen für die Fremdsprachendidaktik vertieft und Impulse für den Einsatz alltagssprachlicher Metaphern im Unterricht gegeben.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage

In view of the fact that metaphors are not only an important component of poetics, advertising language and humour, but also significantly impact everyday communication, they are thus particularly relevant in the field of foreign language didactics. In this article, the basic principles and functions of everyday metaphors will be illustrated. Specific attention will be paid to the cognitive potential of metaphors. Lakoff & Johnson’s (1980) cognitive metaphor theory suggests that metaphors influence people’s daily communication, perception, thinking as well as acting in certain situations. The following article will make in-depth reference to this approach. Moreover, the cultural relevance of metaphors and their significance in the teaching of foreign languages will be outlined. The article offers an overview of the latest research projects which especially emphasize the intercultural meanings of metaphorisation processes. Finally, the article will detail the consequences of these processes for the field of foreign language didactics and offer suggestions for the application of everyday metaphors within education.

English
Uncontrolled Keywords: Metaphern, kognitive Metaphern, Metaphorisierung, Wortassoziation, Kognition
Status: Publisher's Version
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-126977
Classification DDC: 400 Sprache > 400 Sprache, Linguistik
Divisions: 02 Department of History and Social Science > Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft > Sprachwissenschaft - Mehrsprachigkeit
Date Deposited: 24 May 2023 17:04
Last Modified: 24 May 2023 17:14
URI: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/12697
PPN:
Export:
Actions (login required)
View Item View Item