TU Darmstadt / ULB / TUprints

Zielgerichtete, altersstrukturgerechte Vermittlung arbeitsplatzbezogener Kompetenzen durch Lernfabriken

Hertle, Christian and Meißner, Alyssa and Haase, Eileen and Jokovic, Benjamin and König, Christina and Sobbe, Eileen and Tisch, Michael and Bruder, Ralph and Metternich, Joachim and Tenberg, Ralf and Seel, Sascha and Zetker, Harald and Hendrich, Corinna and Ardelt, Thomas and Jäger, Manfred :
Zielgerichtete, altersstrukturgerechte Vermittlung arbeitsplatzbezogener Kompetenzen durch Lernfabriken.
Darmstadt
[Report], (2018)

[img]
Preview
Abschlussbericht Forschungsprojekt ZielKom - Text
Abschlussbericht_ZielKom-final_v2.pdf
Available under CC-BY-NC-ND 4.0 International - Creative Commons Attribution Non-commercial No-derivatives 4.0.

Download (4MB) | Preview
Item Type: Report
Title: Zielgerichtete, altersstrukturgerechte Vermittlung arbeitsplatzbezogener Kompetenzen durch Lernfabriken
Language: German
Abstract:

Im Zuge des demografischen Wandels rücken die Kompetenzen der MitarbeiterInnen sämtlicher Hierarchieebenen in den Fokus betrieblicher Weiterbildung. Unternehmen versuchen bereits, die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter zu fördern und ein systematisches Kompetenzmanagement zu etablieren. Managementmethoden wie z. B. das Shopfloor Management versprechen neben fachlichem Nutzen auch eine höhere Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter – eine wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches und produktives Arbeiten in altersgemischten Teams. Die Integration der Weiterbildung in den Arbeitsalltag ist vielversprechend, jedoch nicht immer einfach. Vorhandene Altersstereotype können die Zusammenarbeit und den Lernprozess zusätzlich stören.

Ein Kompetenzmanagementkonzept, mit dem im Sinne eines „Shopfloor Managements“ in Werkstätten, altersgemischten Produktions- bzw. Kleinteams gelingt, das Wissen und die Erfahrung von Vielen übertragbar zu machen, gibt es nicht. Das Forschungsvorhaben „ZielKom“ greift diesen Bedarf auf und entwickelt gemeinsam mit Partnern aus drei zentralen Industriezweigen in Deutschland (Prozess-, Werkzeugmaschinen- und Messtechnikindustrie) ein Konzept für die demografieorientierte Kompetenzvermittlung. Damit wird die zielgerichtete Bereitstellung arbeitsplatzbezogener Kompetenzen sichergestellt und die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen nachhaltig gewahrt.

Place of Publication: Darmstadt
Classification DDC: 300 Sozialwissenschaften > 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 620 Ingenieurwissenschaften
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 650 Management
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 670 Industrielle Fertigung
Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering > Ergonomics (IAD)
16 Department of Mechanical Engineering > Institute of Production Management, Technology and Machine Tools (PTW)
03 Department Human Sciences > Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik > Technikdidaktik
Date Deposited: 20 Mar 2018 12:20
Last Modified: 20 Mar 2018 12:20
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-72924
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/7292
Export:
Actions (login required)
View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year