TU Darmstadt / ULB / tuprints

Mündigkeit angesichts biotechnischer Möglichkeiten

Damberger, Thomas :
Mündigkeit angesichts biotechnischer Möglichkeiten.

[Report], (2012)

[img]
Preview
Damberger, Thomas: Mündigkeit angesichts biotechnischer Möglichkeiten - PDF
Damberger_Muendigkeit.pdf
Available under Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives.

Download (246Kb) | Preview
Item Type: Report
Title: Mündigkeit angesichts biotechnischer Möglichkeiten
Language: German
Abstract:

Damberger befasst sich in "Mündigkeit angesichts biotechnischer Möglichkeiten" mit einem Mündigkeitsbegriff, der aus seiner Sicht in der Gefahr steht, nicht nur den Zeitpunkt seiner Verwirklichung versäumt zu haben, sondern dessen Versäumen zugleich nicht (hinreichend) ins Bewusstsein gerät. Eine Konsequenz besteht darin, kaum noch pädagogische Gründe dafür zu finden, warum eigentlich nicht auf biotechnische (neuropharmakologische) Manipulation zurückgegriffen werden soll, um Kinder für die sogenannte Leistungsgesellschaft fit zu machen.

Uncontrolled Keywords: Damberger, Mündigkeit, Heidegger, Kant, Humboldt, Erziehung, Bildung, Sesink, Friedrich, Biotechnologie, Enhancement, Neuropharmaka
Alternative keywords:
Alternative keywordsLanguage
Damberger, Mündigkeit, Heidegger, Kant, Humboldt, Erziehung, Bildung, Sesink, Friedrich, Biotechnologie, Enhancement, NeuropharmakaGerman
Classification DDC: 100 Philosophie und Psychologie > 100 Philosophie
300 Sozialwissenschaften > 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin, Gesundheit
Divisions: Fachbereich Humanwissenschaften > Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik > Allgemeine Pädagogik, Schwerpunkt Bildung und Technik
Date Deposited: 04 Apr 2012 07:39
Last Modified: 07 Dec 2012 12:04
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-29395
License: Creative Commons: Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/2939
Export:

Actions (login required)

View Item View Item