TU Darmstadt / ULB / tuprints

Modelluntersuchungen an Heterogrenzflächen von II-VI-Halbleitern

Siepchen, Bastian :
Modelluntersuchungen an Heterogrenzflächen von II-VI-Halbleitern.
TU Darmstadt
[Ph.D. Thesis], (2011)

[img]
Preview
PDF
TUDthesis_110417_Siepchen-Bastian.pdf
Available under Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives.

Download (12Mb) | Preview
Item Type: Ph.D. Thesis
Title: Modelluntersuchungen an Heterogrenzflächen von II-VI-Halbleitern
Language: German
Abstract:

In dieser Arbeit wurden Untersuchungen zum Wachstum und der Grenzflächenbildung der beiden II-VI Verbindungshalbleiter CdS und CdTe durchgeführt. Im Mittelpunkt stand die Ermittlung des Einflusses der Substratorientierung, weshalb Schichten auf definierten Oberflächen von Einkristallen präpariert wurden. Als Substrate wurden CdS-Kristalle mit den Orientierungen (0001) und (1010) sowie CdTe-Kristalle mit den Orientierungen (111) und (110) verwendet, auf denen das jeweils andere Material durch thermisches Sublimieren im Ultrahochvakuum abgeschieden wurde. Charakterisiert wurden die Oberflächen bzw. Schichten mittels hochauflösender Röntgenphotoelektronenspektroskopie (XPS) am Synchrotron BESSY II (Berlin), Beugung niederenergetischer Elektronen (LEED) sowie der Rasterkraftmikroskopie (AFM). Die Untersuchungen ergaben, dass bei allen Substratorientierungen eine starke Wechselwirkung zwischen Schicht und Substrat existiert, die zu einem epitaktisch orientierten Wachstum führt, d.h. die Schichten wachsen in einer zum Substrat passenden Kristallrichtung. Dabei wurden jedoch deutliche Unterschiede im Bezug auf die Wachstumsraten und die Nukleation beobachtet. Unabhängig davon wurde für alle Grenzflächen eine konstante Bandanpassung von 1,03eV festgestellt.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage
In this study the growth and the interface formation of the II-VI compound semiconductors CdS and CdTe were investigated. This word was focusing on the influence of substrate orientation, that is why thin films were prepared on well defined surfaces of single crystals. As substrates CdS crystals of the orientation (0001) and (1010) and CdTe crystals of the orientation (111) and (110) were chosen and either CdS or CdTe were deposited on top by thermal sublimation in ulta high vacuum. The characterization of the surfaces and of the films was done by high resolution x-ray photoelektron spectroscopy (XPS), low energy electron diffraction (LEED) and atomic force microscopy (AFM). The experiments revealed a strong interaction between the films and substrates independent of the orientation of the substrates which lead to an epitaxial growth of the films. Nevertheless a marked difference of the growth rates and the nucleation was observed. The band alignment was measured to be 1,03eV for all the interfaces and to be independent on substrate orientation.English
Uncontrolled Keywords: CdTe, Solarzelle, Grenzfläche, Wachstum, Epitaxie, XPS
Alternative keywords:
Alternative keywordsLanguage
CdTe, thin film solar cell, interface, growth, epitaxy, XPSEnglish
Classification DDC: 500 Naturwissenschaften und Mathematik > 530 Physik
500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Divisions: Fachbereich Material- und Geowissenschaften > Materialwissenschaften > Oberflächenforschung / Surface Science
Date Deposited: 31 May 2011 09:24
Last Modified: 07 Dec 2012 11:59
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-25420
License: Creative Commons: Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0
Referees: Jaegermann, Prof. Dr. Wolfram and Ensinger, Prof. Dr. Wolfgang
Refereed: 1 April 2011
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/2542
Export:

Actions (login required)

View Item View Item