TUD Technische Universität Darmstadt
Universitäts- und Landesbibliothek
ULB Darmstadt

EPDA - Elektronische Publikationen Darmstadt


Autor: Pujinda, Panit
Titel:Planning of land-use developments and transport systems in airport regions
Dissertation:TU Darmstadt, Fachbereich Bauingenieurwesen und Geodäsie, 2006

Die Dokumente in PDF 1.3 (mit Adobe Acrobat Reader 4.0 zu lesen):

pujinda_publication.pdf (1168941 Byte)

Abstract auf Deutsch:


Die enge Korrelation in der Entwicklung neuer Flächennutzungen und Verkehrssysteme ermöglicht und erfordert die Verknüpfung und Integration beider Planungsstränge. Am Beispiel der Auswirkungen von Flächennutzungsänderungen auf die Verkehrsinfrastruktur wird deutlich, dass formelle Planungsinstrumente schnell an ihre Grenzen stoßen und eine effiziente Integration von Flächennutzungs- und Verkehrsinfrastrukturplanung in Flughafenregionen nicht möglich ist. Flughäfen sind als strategische Instrumente einer erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung auf regionalen bis internationalem Niveau anerkannt. Folglich kann die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur in Flughafenregionen nicht losgelöst von der Entwicklung der Flächennutzungen betrachtet werden. In diesem komplexen Spannungsfeld werden informelle Planungsverfahren ergänzend eingesetzt, um bestehenden Mängeln und Defiziten formeller Verfahren vorzubeugen. Basierend auf einer Analyse von sieben Fallstudien in drei Flughafenregionen in Nordwesteuropa kann gefolgert werden, dass formelle und informelle Verfahren wichtige Planungsinstrumente für die Erreichung wesentlicher Ziele einer integrierten Planung von Flächennutzung und Verkehrssystemen sind. Mithilfe einer angepassten Verteilung auf und einer umfassenden Koordinierung zwischen formellen und informellen Verfahrensschritten können Konflikte zwischen unterschiedlichen Interessen vermieden, Zeit- und Kostenvorteile erzielt und eine verbesserte Effizienz des Gesamtprozesses erzielt werden.


Abstract auf Englisch:

Since transport and land-use are closely interrelated, an integrative approach for land-use and transport planning should be adopted. In the case of impacts of land-use development projects on transport system in airport regions, Formal planning procedures alone are not able to create the efficient integration of land-use and transport in airport regions. Airports are recognised as strategic instruments for the development of local and regional economics and stimulation of their competitiveness at the continental and global levels. Therefore, the development of transport infrastructures and of land-use and airport regions cannot be looked at separately. In such complex situations, informal planning procedures are nominated as a supplementary to fulfil the deficiencies of formal planning procedures. Based on the analysis of seven case studies in three airport regions in North Western Europe, it can be concluded that both formal and informal procedures are important planning instruments for achieving goals of integrated planning of land-use and transport in airport regions. By the appropriate division of responsibilities and suitable co-ordinations between formal and informal procedures, high efficiency of enabling high-quality results, avoiding conflicts among stakeholders, and optimising cost effectiveness and time efficiency would be accomplished.

Dokument aufgenommen :2006-02-10
URL:http://elib.tu-darmstadt.de/diss/000656