TUD Technische Universität Darmstadt
Universitäts- und Landesbibliothek
HLuHB

EPDA - Elektronische Publikationen Darmstadt


Autor: Kissel, Robert
Titel:Darmstädter Entwicklungssystem
Dissertation:TU Darmstadt, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, 2004

Die Dokumente in PDF 1.3 (mit Adobe Acrobat Reader 4.0 zu lesen):

Dissertation_RK.pdf (2715883 Byte)

Abstract auf Deutsch:


Der überwiegende Teil der heute erhältlichen Geräte der Unterhaltungselektronik ist von meist jungen Ingenieuren und Designern für einen Markt entwickelt worden, in dem junge Kunden dominieren. Dass ältere Menschen oft nur bedingt oder gar nicht mit diesen Geräten umgehen können, ist den Entwicklern nicht bewusst oder wird von ihnen vernachlässigt, um den Entwicklungsprozess nicht zu verzögern. Das vorliegende Projekt wurde ins Leben gerufen, um ein neues Konstruktionshilfsmittel zu erschaffen, das in dem Entwickler ein Bewusstsein für die Einschränkungen älterer Menschen weckt und ihm durch Konstruktionsregeln ermöglicht, benutzerfreundliche und seniorengerechte Geräte zu entwerfen und aufzubauen. Basierend auf bekannten Regelwerken wurde das Darmstädter Entwicklungssystem - eine Software zur Entwicklerunterstützung - erstellt, in dessen Zentrum eine interaktive Online-Konstruktionsregeldatenbank steht und das außerdem Softwaretools zur Simulation und zum prototypischen Aufbau von Mensch-Geräte-Schnittstellen sowie deren Bewertung hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Seniorengerechtheit bereitstellt.


Abstract auf Englisch:

The majority of today's electronical entertainment devices is developed by young engineers and designers for a market dominated by young customers. The developers are not aware that older people often have limited or no access to those devices. Sometimes the problems get ignored by the developers to avoid slowing down the development process. This project has been started in order to create a new design aid that opens the developer's eyes for the disabilities of older people and helps him to develop and build devices that are user-friendly and accessable by older people. Based on known guidelines the Darmstädter Entwicklungssystem (Darmstaedter development system) - a software to support the developer - was created. In the centre of this system there is an interactive online-database of guidelines. The system also includes software-tools for simulating and manufacturing as well as evaluating prototypes of human-machine-interfaces regarding user-friendlyness and accessibility for older people.

Dokument aufgenommen :2004-03-22
URL:http://elib.tu-darmstadt.de/diss/000422