TUD Technische Universität Darmstadt
Hessische Landes-und Hochschulbibliothek
HLuHB

EPDA - Elektronische Publikationen Darmstadt


Autor: Dias, Daniel
Titel:Hochfrequente Gitterstrukturen für Anwendungen in optischen Systemen
Dissertation:TU Darmstadt, Fachbereich Physik, 2003

Die Dokumente in PDF 1.3 (mit Adobe Acrobat Reader 4.0 zu lesen):

dissdias.pdf (3384790 Byte)

Abstract auf Deutsch:


Diffraktive Optische Elemente, deren Strukturgrößen im Bereich der Wellenlänge des einfallenden Lichtes liegen, verhalten sich stark polarisationsabhängig. Dieser Effekt erlaubt die Realisierung von diffraktiven polarisationsoptischen Elementen wie z. B. Polarisationsstrahlteiler oder Phasenverzögerungsplatten. In der vorliegenden Arbeit wird demonstriert, wie solche Elemente in optischen Systemen integriert werden können. Die Subwellenlängengitter wurden für den sichtbaren Spektralbereich für Anwendungen auf dem Gebiet der optischen Speichertechnologie und der optischen Messtechnik konzipiert. Neben Designbetrachtungen, die sowohl für die diffraktiven Optiken als auch für die optischen Systeme durchgeführt wurden, werden experimentelle Ergebnisse diskutiert. Anhand der theoretischen und experimentellen Ergebnisse konnte demonstriert werden, dass hochfrequente Gitterstrukturen für Anwendungen in optischen Systemen gut geeignet sind.


Abstract auf Englisch:

Diffractive optical elements with feature sizes comparable to the wavelength of the incident light depend strongly on the polarization of the incident light. This effect enables the realization of diffractive polarization optical elements such as polarization beam splitters or phase retardation plates. In this work the implementation of such elements in optical systems is demonstrated. The subwavelength gratings were conceived for the visible spectral range for applications in the field of optical data storage and optical metrology. Apart from design considerations, which were conducted on the diffractive optics as well as on the optical systems, experimental results are discussed. It could be demonstrated theoretically and experimentally that high frequency gratings are well suited for applications to optical systems.

Dokument aufgenommen :2004-02-12
URL:http://elib.tu-darmstadt.de/diss/000408