TUD Technische Universität Darmstadt
Hessische Landes-und Hochschulbibliothek
HLuHB

EPDA - Elektronische Publikationen Darmstadt


Autor: Urban, Martin
Titel:Beiträge zur Chemie der 1,2,3-Triazine
Dissertation:TU Darmstadt, Fachbereich Chemie, 2003

Die Dokumente in PDF 1.3 (mit Adobe Acrobat Reader 4.0 zu lesen):

Dissertation_Urban.pdf (3678733 Byte)

Abstract auf Deutsch:


Unter den drei Konstitutionsisomeren Triazinen ist das 1,2,3-Triazin das bisher am wenigsten untersuchte. Aus diesem Grund wurden im Rahmen dieser Arbeit eine Reihe verschiedener 1,2,3-Triazine dargestellt. Da zur Darstellung der 1,2,3-Triazine 1H-Pyrazole als Edukte benötigt werden wurde zunächst versch. 1H-Pyrazole dargestellt. Im zweiten Teil der Arbeit wurde durch ab-initio Rechnungen an Lithio-1,2,3-triazinen der unterschiedliche Einfluss der ortho-dirigierende Gruppe und des Ring-Stickstoffs bei einer Metallierung untersucht. Diese theoretischen Betrachtungen wurden anschließend in Experimente übertragen. Es zeigte sich dass der Ring-Stickstoff mindestens den gleichen Einfluss wie eine ortho-dirigierende Gruppe bei einer Metallierung ausübt. Im letzten Teil der Arbeit wurde über die erfolgreiche Derivatisierung von Brom-1,2,3-triazinen berichtet. Mittels Sonogashira Kupplung wurden die Brom-1,2,3-triazine in Ethinyl-1,2,3-triazine funktionalisiert.


Abstract auf Englisch:

The 1,2,3-triazine is the least examined constitutional isomer of the triazines. For that reason various 1,2,3-triazines were prepared in the scope of this thesis. Necessary educts for the preparation of the 1,2,3-triazines are the 1H-pyrazoles and therefore several 1H-pyrazoles were prepared in the beginning. In the second part of the thesis the different influence of the ortho-directing groups and of the ring-nitrogens during a metalation was examined with ab-initio calculations on lithio-1,2,3-triazines. Those theoretical observations were afterwards transferred into experiments. It could be shown that the ring-nitrogen has at least the same influence on the metalation as an ortho-directing group. In the last part of the thesis a successful derivatisation of bromo-1,2,3-triazines was reported. With the Sonogashira-coupling bromo-1,2,3-triazines were functionalised into ethinyl-1,2,3-triazines.

Dokument aufgenommen :2003-07-23
URL:http://elib.tu-darmstadt.de/diss/000352