TU Darmstadt / ULB / TUprints

Untersuchungen zur Synthese von Polymethylmethacrylaten mit lateral angebundenen Chromophoren für langzeitstabile nichtlinear-optische Effekte

Weiss, Richard :
Untersuchungen zur Synthese von Polymethylmethacrylaten mit lateral angebundenen Chromophoren für langzeitstabile nichtlinear-optische Effekte.
Technische Universität, Darmstadt
[Ph.D. Thesis], (2019)

[img]
Preview
Text
Dissertation_Richard_ Weiss_Makromolekulare_Chemie.pdf
Available under CC-BY-SA 4.0 International - Creative Commons, Attribution Share-alike.

Download (4MB) | Preview
Item Type: Ph.D. Thesis
Title: Untersuchungen zur Synthese von Polymethylmethacrylaten mit lateral angebundenen Chromophoren für langzeitstabile nichtlinear-optische Effekte
Language: German
Abstract:

In dieser Arbeit wurde ein Synthesekonzept erstellt, mit dem es möglich ist Polymere mit langzeitstabilen nichtlinear-optischen Effekten darzustellen. Hierzu wurde mit Hilfe der Sonogashira-Kupplung auf Basis einer AA/BB-Polykondensation ein Donor-Akzeptor-substituiertes Poly-o-phenylenethinylen hergestellt und charakterisiert. Um NLO-Effekte zu nutzen, müssen die entsprechenden Chromophore in einem Wirtspolymer, wie zum Beispiel PMMA, molekulardispers gelöst und in einem elektrischen Feld gepolt werden. Da das synthetisierte Polymer nicht in PMMA löslich ist, wurde ein Konzept entwickelt, durch löslichkeitsvermittelnde oligo-MMA-Ketten, thermodynamische Verträglichkeit zu erzeugen.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage
In this thesis, a synthesis concept was developed, with which it is possible to produce polymers with long-term stable nonlinear-optical effects. For this purpose, Sonogashira coupling based on AA/BB polycondensation was used to produce and characterize a donor-acceptor-substituted poly-o-phenylenethinylene. To exploit NLO effects, the corresponding chromophores must be molecular disperely dissolved in a host polymer, such as PMMA and polarized in an electric field. Since the synthesized polymer is not soluble in PMMA, a concept was developed to generate thermodynamic compatibility by solubility mediating oligo-MMA chains.English
Place of Publication: Darmstadt
Classification DDC: 500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Divisions: 07 Department of Chemistry > Fachgebiet Makromolekulare Chemie
Date Deposited: 12 Feb 2019 07:55
Last Modified: 12 Feb 2019 07:55
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-83665
Referees: Rehahn, Prof. Dr. Matthias and Immel, PD Dr. Stefan
Refereed: 14 January 2019
URI: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/8366
Export:
Actions (login required)
View Item View Item