TU Darmstadt / ULB / TUprints

Das Praktikum im Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik als Element der individuellen Professionalisierung? Ein exemplarischer Vergleich von Erfahrungen Studierender im sozialpädagogischen Praktikum

Stauder, Birgit :
Das Praktikum im Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik als Element der individuellen Professionalisierung? Ein exemplarischer Vergleich von Erfahrungen Studierender im sozialpädagogischen Praktikum.
Technische Universität, Darmstadt
[Ph.D. Thesis], (2017)

[img]
Preview
Dissertation - Text (pdF)
Dissertation-Druck.pdf
Available under Only rights of use according to UrhG.

Download (2MB) | Preview
[img]
Preview
anonymisierte Transkripte der Interviews - Text (pdF)
Transkripte-der-Interviews-anonymisiert.pdf
Available under Only rights of use according to UrhG.

Download (2MB) | Preview
Item Type: Ph.D. Thesis
Title: Das Praktikum im Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik als Element der individuellen Professionalisierung? Ein exemplarischer Vergleich von Erfahrungen Studierender im sozialpädagogischen Praktikum
Language: German
Abstract:

Aufbauend auf eine vergleichende Vorbetrachtung der Bachelor-Studiencurricula hinsichtlich der Einbindung von Praxisinhalten an Universitäten und Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz und Hes­sen wird in dieser Ar­beit anhand von Interviewanalysen der Frage nachgegangen, welchen Einfluss sozialpädagogische Praktika auf die individuelle Professionalisierung von Studierenden der So­zia-len Arbeit bzw. Sozi­alpädagogik haben können. Hierbei wird insbeson­dere darauf abgestellt, welche Kompetenzent­wicklungen, Reflexionen sowie Theorie-Praxis-Rela­tionierungen durch diese Prakti­ka angestoßen werden können. Darüber hinaus wird untersucht, welche Unterschiede in Bezug auf diesen Prozess zwi­schen Studieren­den an einer Fachhochschulen (inzwischen auch Hochschulen für angewandte Wis­senschaften genannt) und Studierenden einer Universität ggf. zu er­kennen sind. Dabei werden ins­besondere die Curricula der Hochschulen und ihr möglicher Einfluss auf das Pra­xiserleben vergli­chen.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage
This thesis looks at the individual professionalisation of students from universities and universities of applied sciences in internships. Therefore the author first compares the curriculums at universities and universities of applied sciences in Rhineland-Palatinate and Hesse with regard of the fields of study social work and social pedagogy. The underline questions of the empiric part of the thesis are which competences can be developed and if reflections can be initiated due to internships. Furthermore, whether the students are able to connect theory and practice or not. Therefore the author interviewed students at an university at Rhineland-Palatinate and an university of applied sciences in Hesse after they finished their social pedagogic internship. Additionally the author looks at the interview answers to find out if there could be found differences in the process of individual professionalisation between the students of an university and the students of an university of applied sciences especially when regarding the curriculums of the two compared institutions and their potential influences on the experiences of the students in their internships.English
Place of Publication: Darmstadt
Classification DDC: 300 Sozialwissenschaften > 360 Soziale Probleme, Sozialarbeit
300 Sozialwissenschaften > 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Divisions: 03 Department Human Sciences > Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik > Berufspädagogik mit dem Schwerpunkt Berufsbildungsforschung, Didaktik beruflicher Bildung und Professionalisierung von Lehrenden
Date Deposited: 12 Dec 2017 11:54
Last Modified: 12 Dec 2017 11:54
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-69795
Referees: Ziegler, Prof. Dr. Birgit and Rützel, Prof. Dr. Josef
Refereed: 7 December 2017
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/6979
Export:
Actions (login required)
View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year