TU Darmstadt / ULB / tuprints

Kompensation diskreter Drehschwingungen bei Bogenoffsetdruckmaschinen

Nöll, Matthias :
Kompensation diskreter Drehschwingungen bei Bogenoffsetdruckmaschinen.
[Online-Edition]
TU Darmstadt
[Ph.D. Thesis], (2004)

[img]
Preview
PDF
Diss_Noell.pdf
Available under Simple publication rights for ULB.

Download (3400Kb) | Preview
Item Type: Ph.D. Thesis
Title: Kompensation diskreter Drehschwingungen bei Bogenoffsetdruckmaschinen
Language: German
Abstract:

Bei einer typischen Bogenoffsetdruckmaschine werden einzelne Druckbogen mit Papierführungszylindern durch die Maschine transportiert und dazu an ihrer Vorderkante durch Greifer gehalten. Da bereits geringe Schwankungen des Relativwinkels aufeinanderfolgender Papierführungszylinder bei den Bogenübergaben zwischen diesen Zylindern die Druckqualität beeinträchtigen können, ist eine hohe Wiederholgenauigkeit erforderlich. Konventionelle Bogendruckmaschinen weisen zu diesem Zweck eine mechanische Kopplung aller Zylinder auf, die bei langen Maschinen jedoch zu Schwingungsproblemen führt. Diese kann ein alternatives Antriebskonzept mit einzeln angetriebenen Druckwerksgruppen vermeiden, das allerdings eine genaue Synchronisation der Gruppen voraussetzt. Die Wiederholgenauigkeit der Bogenübergabe zwischen den Druckwerksgruppen wird dabei vor allem durch systematische Störungen in Form von Schwingungen nichtganzzahliger Ordnung beeinträchtigt, deren Kompensation Thema dieser Arbeit ist. Da im Anregungsspektrum einer Bogendruckmaschine ganze Ordnungen dominieren, ist die gezielte Kompensation nur der nichtganzzahligen Ordnungen eine ungewöhnliche regelungstechnische Aufgabe. Zu deren Lösung werden zwei alternative Kompensationsverfahren vorgestellt und verglichen: Die Diskrete Schwingungskompensation ist eine adaptive Steuerung, welche die Kompensationsparameter als Ergebnis expliziter Schwingungsmessungen iterativ aktualisiert. Mit Maßnahmen der Messfehlerreduktion ermöglicht sie eine unabhängige Kompensation auch dicht benachbarter Ordnungen. Die Schwingungskompensation mit internem Modell basiert auf dem Inneren-Modell-Prinzip und erreicht mit Zustandswiederherstellung und gesteuertem Einschwingvorgang eine vergleichbare Leistungsfähigkeit. Experimentelle Ergebnisse bestätigen die Erfüllung der Anforderungen an Genauigkeit und Einschwingzeit mit beiden Verfahren.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage
In a typical sheet-fed offset press, individual sheets are transported through the press by paper guide cylinders while they are held at their front edge by grippers. Since already small variations in the relative angle of successive paper guide cylinders at the sheet transfers between these cylinders can impair the printing quality, high repetition accuracy is necessary. Because in conventional sheet-fed presses this is reached by a mechanical coupling of all cylinders, long presses exhibit problems due to oscillations. These can be avoided by an alternative drive concept with separately driven printing groups, which however need to be synchronized accurately. The repetition accuracy of the sheet transfer between the printing groups is mainly impaired by systematic disturbances in form of oscillations of non-integer orders, the compensation of which is the subject of this thesis. Because the excitation spectrum of a sheet-fed press is dominated by integer orders, the specific compensation of only the non-integer orders is an unusual type of control problem. For its solution, two alternative methods of compensation are presented and compared. The first one is an adaptive control, which updates the compensation parameters iteratively utilizing explicit oscillation measurements. With means of measuring error reduction, it allows the independent compensation for even closely neighboring orders. The second one is based on the Internal Model Principle and achieves a comparable efficiency utilizing state restoring and transient steering. Experimental results confirm a sufficient accuracy and transient period using either of these methods.English
Uncontrolled Keywords: Repetitive Control, Learning Control, Internal Model Principle, Adaptive Control, Adaptive Feedforward Cancellation
Alternative keywords:
Alternative keywordsLanguage
Repetitive Control, Learning Control, Internal Model Principle, Adaptive Control, Adaptive Feedforward CancellationEnglish
Classification DDC: 600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 620 Ingenieurwissenschaften
Divisions: Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Date Deposited: 17 Oct 2008 09:21
Last Modified: 07 Dec 2012 11:50
Official URL: http://elib.tu-darmstadt.de/diss/000503
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-5039
License: Simple publication rights for ULB
Referees: Isermann, Prof. Dr.- Rolf and Dörsam, Prof. Dr.- Edgar
Advisors: Mutschler, Prof. Dr.- Peter
Refereed: 15 November 2004
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/503
Export:

Actions (login required)

View Item View Item