TU Darmstadt / ULB / TUprints

Wie sollten Gesellschaft und Politik mit der NPD umgehen?

Weihe, Karsten and Knoll, Simon (eds.) :
Wie sollten Gesellschaft und Politik mit der NPD umgehen?
Weihe, Karsten and Knoll, Simon (eds.),
[Report], (2015)

[img]
Preview
Text
npd_preprint_tuprints.pdf
Available under Creative Commons Attribution Share-alike 3.0 de.

Download (300kB) | Preview
Item Type: Report
Title: Wie sollten Gesellschaft und Politik mit der NPD umgehen?
Language: German
Abstract:

Spätestens seit der Enthüllung der Gewalttaten der Terrorzelle aus Zwickau im November 2011 ist das Problem des Rechtsextremismus in Deutschland wieder in aller Munde. Im Zuge der von Gesellschaft und Politik geführten Debatten über angemessene Reaktionen auf das Phänomen des Rechtsextremismus wird in regelmäßigen Abständen die Forderung nach einem Verbot der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands laut. Dieser in seiner Fragestellung bewusst offen gehaltene Beitrag soll die Vor- und Nachteile eines möglichen NPD-Verbots sowie von alternativen Umgangsweisen mit der NPD diskutieren. Den Ausführungen liegt die Annahme zu Grunde, dass es sich bei der NPD um eine rechtsextreme, antidemokratisch gesinnte Partei handelt, die verfassungsfeindliche Tendenzen aufweist.

Classification DDC: 000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft > 000 Allgemeines, Wissenschaft
300 Sozialwissenschaften > 300 Sozialwissenschaften, Soziologie
300 Sozialwissenschaften > 320 Politik
Divisions: 20 Department of Computer Science > Algorithmics
Date Deposited: 13 May 2015 06:27
Last Modified: 15 May 2015 10:05
Related URLs:
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-45465
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/4546
Export:
Actions (login required)
View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year