TU Darmstadt / ULB / tuprints

Gestaltung und Umsetzung lernfeldorientierter Curricula am Beispiel des Medientechnischen Assistenten im Rahmen eines Schulversuches

Uchronski, Thomas :
Gestaltung und Umsetzung lernfeldorientierter Curricula am Beispiel des Medientechnischen Assistenten im Rahmen eines Schulversuches.
[Online-Edition]
TU Darmstadt
[Ph.D. Thesis], (2004)

[img]
Preview
PDF
promotion_uchronski.pdf
Available under Simple publication rights for ULB.

Download (1419Kb) | Preview
Item Type: Ph.D. Thesis
Title: Gestaltung und Umsetzung lernfeldorientierter Curricula am Beispiel des Medientechnischen Assistenten im Rahmen eines Schulversuches
Language: German
Abstract:

Lernfeldorientierte Lehrpläne, die auf konkreten Handlungsfeldern basieren, bestimmen in jüngerer Zeit den berufspädagogischen und fachdidaktischen Diskurs. Dabei wird auf eine didaktisch-methodische Neubestimmung des beruflichen Lernens gezielt, um die berufliche Handlungskompetenz und Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen zu fördern. Die Erarbeitung und Gestaltung der Ziele und Inhalte eines Rahmenlehrplanes liegen in Länderhand. Ganz anders ist es bei der Erarbeitung eines Rahmenlehrplanes innerhalb eines Schulversuches für eine vollschulische Ausbildung in Hessen. Wie lernfeldorientierte Lehrpläne entwickelt werden können, zeigt die Dissertation am Beispiel der Lehrplanentwicklung zur vollschulischen Ausbildung zum Medientechnischen Assistenten. Lernfeldorientierte Lehrpläne, handlungsorientierter Unterricht und ganzheitliche Berufsbildung sind eng miteinander verbunden. Die Arbeit analysiert dazu wissenschaftliche Theorieansätze handlungsorientierter Unterrichtsmethoden und beschreibt praktische Umsetzungsmöglichkeiten ganzheitlicher Berufsbildung unter den Forderungen lernfeldorientierter Lehrpläne. Abgerundet wird diese Arbeit mit der Darstellung handlungsorientierten Prüf- und Beurteilungsmethoden. Dazu werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, wie unter ganzheitlichen Lernarrangements Schülerleistungen beurteilt und geprüft werden können.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage
Learning field oriented teaching curricula which are based on concrete fields of action have recently determined the professional pedagogical and special didactic discourse. The important thing here is that a didactic-methodical new determination of the professional learning is the aim and the professional competence to act and the personality development of young people. The elaboration and the structuring of the aims and contents of a framework curriculum are up to the Lands of the Federal Republic of Germany. This is not at all the case when it comes to the elaboration of a framework curriculum within a school experiment for a full-time school training in Hesse. This thesis shows how learning field oriented curricula can be developed by taking as an example the teaching curriculum development for full-time school training to become a media technological assistant. Learning field oriented curriculum, action oriented classes and integral professional training are closely connected. In addition this thesis analysis scientific theory approaches of action oriented teaching methods and describes practical realization possibilities of integral professional training und the demand of learning field oriented curricula. This thesis is rounded off with the presentation of action oriented testing and evaluation methods. Furthermore different possibilities are presented how under integral learning arrangements student performances can be assessed.English
Divisions: Fachbereich Humanwissenschaften
Date Deposited: 17 Oct 2008 09:21
Last Modified: 07 Dec 2012 11:49
Official URL: http://elib.tu-darmstadt.de/diss/000400
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-4009
License: Simple publication rights for ULB
Referees: Paul-Kohlhoff, Prof. Dr. Angela and Faber, Prof. Dr. Gerhard
Advisors: Paul-Kohlhoff, Prof.Dr. Angela
Refereed: 4 December 2003
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/400
Export:

Actions (login required)

View Item View Item