TU Darmstadt / ULB / TUprints

Urban Identity in Change - a Comparison between Frankfurt and Rotterdam

Čamprag, Nebojša :
Urban Identity in Change - a Comparison between Frankfurt and Rotterdam.
tuprints TU Darmstadt, Darmstadt
[Ph.D. Thesis], (2014)

[img]
Preview
Text
Nebojsa%20Camprag%20Dissertation.pdf
Available under Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives, 2.5.

Download (35MB) | Preview
Item Type: Ph.D. Thesis
Title: Urban Identity in Change - a Comparison between Frankfurt and Rotterdam
Language: English
Abstract:

The research is concerned with the problem of urban identity, which is becoming an important issue as a result of a range of global, economy-driven changes that urban environment is facing nowadays. Frankfurt and Rotterdam were selected for analysis and comparison. Both of these cities lost most of their historical identity during the war destructions and post-war renewal, contrasting the traditionalism-based viewpoints regarding the predominant importance of heritage in positioning on a global competitive stage. The research therefore focuses not only on the revival of the past and tradition-oriented trend for strengthening local identity, but also on the new means of urban identity building and alternatives in contemporary architecture innovative design for ensuring sustainable urban development.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage
Die Dissertation „städtische Identität im Wandel – ein Vergleich zwischen Frankfurt und Rotterdam“ richtet ihren Blick auf die Erhaltung städtischer Erkennbarkeit inmitten globaler Einflüsse, denen die Städte zunehmend ausgesetzt sind. Dieses Thema beinhaltet nicht nur die Bewahrung und Erneuerung von historischem Bestand und Tradition zur Stärkung der lokalen Identität, sondern auch das Potenzial von neuen Elementen städtischer Identitätsbildung und Möglichkeiten innovativer Architektur und Stadtplanung für eine nachhaltige Entwicklung. Mit der Analyse und dem Vergleich von zwei modernen europäischen Städten wird ein Beitrag zu den Forschungsarbeiten geleistet, die die Bedeutung eines umfassenden Ansatzes zum Thema städtischer Identität herausarbeiten. Die Forschungsfragen werden durch die gezielte Untersuchung einzelner Elemente vor den Hintergrund dieses Phänomens betrachtet – insbesondere in Bezug auf die Rolle und die Erscheinungsformen von Traditionalismus in zeitgenössischen Planungen, in Bezug auf Konflikte und Kompromisse zwischen Tradition und Moderne, sowie in Bezug auf den Einfluss von Veränderungen und Modernität auf die städtische Identitätsbildung.German
Place of Publication: Darmstadt
Publisher: tuprints TU Darmstadt
Collation: 377 pages, 188 pictures, 7 tables, 6 diagrams
Uncontrolled Keywords: urban identity; change; urban image; identity building; global cities; global competition; innovative design; iconic architecture; urban heritage; urban branding and marketing
Classification DDC: 600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 620 Ingenieurwissenschaften
700 Künste und Unterhaltung > 710 Landschaftsgestaltung, Raumplanung
700 Künste und Unterhaltung > 720 Architektur
Divisions: 15 Fachbereich Architektur
15 Fachbereich Architektur > Fachgruppe E: Stadtplanung
Date Deposited: 03 Jun 2014 11:46
Last Modified: 03 Jun 2014 11:46
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-39815
Referees: Rudolph-Cleff, Prof. Dr. Annette and Dettmar, Prof. Dr. Jörg
Refereed: 28 February 2014
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/3981
Export:
Actions (login required)
View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year