TU Darmstadt / ULB / TUprints

Neue Methoden für das chemische Recycling von Abfall-PET

Spengler, Jan :
Neue Methoden für das chemische Recycling von Abfall-PET.
Technische Universität, Darmstadt
[Ph.D. Thesis], (2013)

[img]
Preview
Text
Neue Methoden für das chemische Recycling von PET.pdf
Available under Creative Commons Attribution Non-commercial No Derivatives, 2.5.

Download (11MB) | Preview
Item Type: Ph.D. Thesis
Title: Neue Methoden für das chemische Recycling von Abfall-PET
Language: German
Abstract:

Polyethylenterephthalat (PET) wird heute in ähnlichen Mengen produziert und verbraucht wie die Massenkunststoffe Polyethylen oder auch Polypropylen. Seinen Siegeszug verdankt das PET nicht zu letzt seinem Einsatz als Material zur Herstellung von Getränkeflaschen. Diese fallen heutzutage in enormen Mengen als Abfall an. Da es sich bei diesen gesammelten Flaschen um nahezu sortenreines PET handelt sind sie ein hochwertiges und gut verfügbares Material für das chemische Recycling. In dieser Arbeit werden neue Wege für das chemische Recycling von PET aufgezeigt. Zum einen wurde gezeigt, dass PET durch ein spezielles aminolytisches Verfahren zu definierten, oligomeren Polyphthalamiden abgebaut werden kann. Diese konnten in einem weiteren Schritt entweder mit geeigneten Disäuren zu hochschmelzenden, duktilen Polyphthalamiden aufgebaut werden oder mit säureterminierten oligomeren Weichsegmenten zu elastischen und dennoch hochschmelzenden thermoplastischen Elastomeren umgesetzt werden. Zum anderen konnte gezeigt werden, dass hydroxyterminierte Weichsegmente durch eine einfache Umesterungsreaktion direkt in die PET-Kette eingebaut werden können. Auf diesem Weg konnten äußerst dehnbare thermoplastische Elastomere mit sehr guten mechanischen Eigenschaften erzeugt werden. Alle aus Flaschen-PET hergestellten Produkte wurden umfassend charakterisiert.

Alternative Abstract:
Alternative AbstractLanguage
Because of its use as material for the production of beverage bottles polyethylenterephthalate (PET) is nowadays produced and consumed in nearly the same amount as typical bulk plastics like polyethylene or polypropylene. Huge quantities of waste bottles are collected today. As those waste bottles are collected as a mono-material they can serve as high-value and readily available raw material for the chemical recycling. In this study new methods for the chemical recycling of PET-waste are presented. As it is demonstrated PET can be transformed into oligomeric polyphthalamides by a special kind of aminolysis. These oligomers can then be polymerized with appropriate diacids to give ductile polyphthalamides with high melting points. If acid terminated oligomeric softsegments are used for the polymerisation thermoplastic elastomeres with multiblock-copolymer structure can be produced. Another method developed in this study demonstrates that PET can be easily transformed into exceedingly elastic thermoplastic elastomeres by a transesterfication process. Therefore PET is reacted with oligomeric diols which are directly integrated into the polymer chain of the PET. All products manufactured from bottle-grade PET have been extensively characterized in this study.English
Place of Publication: Darmstadt
Uncontrolled Keywords: Polyethylenterephthalate, PET, Polyphthalamide, PPA, thermoplastische Elastomere, chemisches Recycling, Aminolyse, Umesterung, Multiblockcopolymere, Copolyphthalamide
Alternative keywords:
Alternative keywordsLanguage
polyethyleneterephthalate, PET, polyphthalamides, thermoplastic elastomeres, chemical recycling, aminolysis, transesterfication, multiblockcopolymers, copolyphthalamidesEnglish
Classification DDC: 500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Divisions: 07 Fachbereich Chemie
07 Fachbereich Chemie > Fachgebiet Makromolekulare Chemie
Date Deposited: 24 Mar 2014 13:24
Last Modified: 24 Mar 2014 13:24
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-38624
Referees: Rehahn, Prof. Dr. Matthias
Refereed: 11 November 2013
URI: http://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/3862
Export:
Actions (login required)
View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year