TU Darmstadt / ULB / TUprints

Technik & Mensch: Digitalisierung

Rieg, Susanne and Rieg, Clemens and Friedel, Tatiana and Launert, Natalia (eds.) Verein Deutscher Ingenieure Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt e.V. (Corporate Creator) (2018):
Technik & Mensch: Digitalisierung. (Publisher's Version)
In: Technik & Mensch, 2018, (4), Monsheim, VMK Verlag für Marketing und Kommunikation GmbH & Co. KG, ISSN 1611-5546,
DOI: 10.25534/tuprints-00014239,
[Journal]

[img]
Preview
Text
VDI_TundM_Digitalisierung.pdf
Available under CC-BY-NC 4.0 International - Creative Commons, Attribution Non-commercial.

Download (1MB) | Preview
Item Type: Journal
Origin: Secondary publication service
Status: Publisher's Version
Title: Technik & Mensch: Digitalisierung
Language: German
Abstract:

Auf keinem der vielen Gebiete, in denen ich mich heute bewege, kann ich mich dem Thema Digitalisierung entziehen – und ich denke, Ihnen geht es sicher genauso. Sei es in der Interaktion mit meiner Bank, in meinem Arbeitsfeld der technischen Kommunikation, bei der Verbandsarbeit oder auch bei den Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau, mit denen ich es zu tun habe, die Digitalisierung ist überall schon ziemlich weit fortgeschritten. Mit anderen Worten: Sie hat längst die Wirtschaft und unsere Privatsphäre durchdrungen, mit allen ihren Vorzügen und Herausforderungen. Bleibt noch die Frage zu unserer Infrastruktur in Deutschland. Ist sie auf dem neuesten Stand? Wenn ich an die vielen Funklöcher und den mageren WLAN-Ausbau an manchen Orten denken, über die ich mich auf meinen vielen Geschäftsreisen der letzten Monate geärgert habe, ist hier noch viel zu tun. Und wenn wir uns über Themen wie die DSGVO auf der einen Seite und Datenkraken – also „Big Data“ – auf der anderen Seite ärgern, so bedeutet das, dass wir uns auch da unmittelbar mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen müssen. Dazu gehören auch so wichtige Erkenntnisse wie sie der Landwirtschaftsmaschinenhersteller Claas auf dem VDI-Kongress „AUTOMATION“ plakativ auf den Punkt bringt: „BigData ohne BigIdea wird BigBullshit.“ Kurz, wir benötigen immer noch den mitdenkenden Menschen, also die Ingenieurinnen und Ingenieure sowie weitere Fachkräfte, um daraus sinnvolle Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Journal or Publication Title: Technik & Mensch
Journal volume: 2018
Number: 4
Place of Publication: Monsheim
Publisher: VMK Verlag für Marketing und Kommunikation GmbH & Co. KG
Collation: 18 S.
Classification DDC: 600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 620 Ingenieurwissenschaften
Divisions: 16 Department of Mechanical Engineering
Date Deposited: 19 Nov 2020 08:16
Last Modified: 14 Dec 2020 10:44
DOI: 10.25534/tuprints-00014239
Corresponding Links:
URN: urn:nbn:de:tuda-tuprints-142392
Additional Information:

Die Technik & Mensch informiert, diskutiert und bewertet die aktuellen technischen Entwicklungen aus der Rhein-Main-Region unter besonderer Berücksichtigung der Menschen, die mit dieser Technik leben. Denn Ingenieurinnen und Ingenieure forschen und arbeiten nicht im luftleeren Raum sondern stehen mitten in der Gesellschaft.

Als Vereinsorgan ist die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift mit einer Auflage von 7.000 Exemplaren ein Spiegel der Arbeit und der Ergebnisse im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt e.V. Die 6.000 Mitglieder und fördernden Unternehmen, die Mitglieder der Hessischen Landesregierung und die Verbände sowie Hochschulen in der Region erhalten die Zeitschrift druckfrisch per Post. Zudem ist die Zeitschrift online verfügbar.

URI: https://tuprints.ulb.tu-darmstadt.de/id/eprint/14239
Export:
Actions (login required)
View Item View Item